Nur Remis in Eiselfing

Spiel in Halbzeit 1 verschlafen

Die Reserve des TSV Eiselfing holt einen Punkt gegen den TSV Soyen. Markus Pauker konnte für die Hausherren nach 32. Minuten die Führung erzielen. Die 50 Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit eine abwechslungsreiche Partie, doch bis auf den Führungstreffer sahen die Zuschauer keine Tore im ersten Durchgang.
Andreas Baumgartner vom TSV Soyen konnte nach 61. Minuten per Foulelfmeter ausgleichen. Die Gäste waren wieder im Spiel und machten Druck. Die gute Phase wurde belohnt. Malick Joof erzielte nach schöner Einzelleistung den Führungstreffer für die Gäste. Doch nur wenigen Minuten später die Antwort der Eiselfinger, Martin Oberlinner mit dem Ausgleich. Ab der 83. Min. gab der TSV Soyen wieder den Ton an. Leider konnte keiner der herausgespielten Möglichkeiten in ein Tor umgemünzt werden. Die tolle Auswärtsbilanz bleibt nach dem Unentschieden bestehen. Jedoch kann man man mit dieser Ausbeute so nicht zufrieden sein. Soyen zeigte in der ersten Spielhälfte zu wenig und ließ dabei trotzdem mehrere klare Chancen ungenützt um das Spiel vorzeitig zu entscheiden.

Erreichbar:

Di. , Do. 20.30 Uhr

 

Kicker-Stüberl

 +49 8071 5974248

 Stüberl Email


... einfach klicken

und wieder einmal...