... alle Fakten zum Spiel, einfach ins Ergebnis klicken.

Auswärtssieg mit Niveau

TSV Elf siegte verdient beim SV Schonstett

Man of the Match: Pascal Ridinger kämpfte bis zum Schluß und steuerte 2 Tore bei.
Man of the Match: Pascal Ridinger kämpfte bis zum Schluß und steuerte 2 Tore bei.
Stramme Leistung von Tobi Proksch. Eine Torvorlage, ein Tor selbst erzielt
Stramme Leistung von Tobi Proksch. Eine Torvorlage, ein Tor selbst erzielt

Der TSV Soyen bezwingt den SV Schonstett mit 3:1 und holt sich somit den ersten Dreier der Saison. Schonstett verpasst derweil den zweiten Sieg der laufenden Spielzeit.

Pascal Ridinger brachte die Gäste in der 22. Minute in Führung und so ging es, nachdem der TSV noch mehr Chancen liegen ließ, verdient mit 1:0 in die Pause. Nach dem Wechsel übernahm die Göschlelf weiter das Kommando. So erhöhte überlegt Tobias Proksch auf 2:0 (50.).Daniel Klöckner konnte in der 68. Minute auf 1:2 verkürzen. Es blieb spannend bis zur Nachspielzeit, doch Soyens Stürmer Georg Neugebauer wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte PascalRidinger  mit seinem zweiten Treffer zum 3:1 Endstand. Schonstett rutscht somit mit weiterhin drei Punkten ab auf den dritten Platz, der TSV Soyen klettert auf Rang 7. Am kommenden Wochenende trifft der TSV Soyen auf den TSV Hohenthann und Schonstett gastiert beim TSV 1932 Aßling.

Erreichbar:

Di. , Do. 20.30 Uhr

 

Kicker-Stüberl

 +49 8071 5974248

 Stüberl Email


... einfach klicken

und wieder einmal...